Zum Inhalt springen

BFW Berlin-Brandenburg e.V

Dauer und Ziel Das Ziel dieses Angebots ist die Eignungsdiagnostik, Abklärung der psychischen Belastbarkeit und die berufliche Orientierung. Die Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (EBA) dauert in der Regel sechs Wochen und findet in einer Gruppe von maximal 18 Teilnehmenden statt. Während der Maßnahme werden Sie von Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Psychologinnen und Psychologen, Reha-Ausbildenden sowie von…

Weiterlesen

Was ist das Ziel dieses Angebotes? Häufig stellt sich im Rahmen einer medizinischen Rehabilitation heraus, dass eine Rückkehr in die bisher ausgeübte Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen fraglich erscheint. Dann ist es sinnvoll, schon frühzeitig das Augenmerk auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben zu richten. In enger Abstimmung mit dem Rehabilitationsträger kann schon während der stationären…

Weiterlesen

Für wen ist dieses Angebot konzipiert? Häufig stellt sich im Beratungsprozess beim Reha-Träger die Frage nach den intellektuellen Voraussetzungen für bestimmte Qualifizierungen oder Tätigkeiten. Im Rahmen einer arbeitspsychologischen Eignungsdiagnostik werden solche Grundvoraussetzungen geprüft und mit den Teilnehmenden besprochen. Was beinhaltet die arbeitspsychologische Eignungsuntersuchung? Psychologische Leistungsdiagnostik, d. h. die Ermittlung der Leistungsfähigkeit, der Kenntnisse und Fertigkeiten…

Weiterlesen

Was ist das Ziel der Berufsfindung und Arbeitserprobung? Die Entscheidung für den richtigen Weg zurück in das Arbeitsleben ist die Grundlage für den Erfolg einer Rehabilitationsmaßnahme und für die dauerhafte Wiedereingliederung. Oft besteht jedoch keine konkrete Idee oder in Beratungen konnte nicht ausreichend geklärt werden, ob die vorhandenen Voraussetzungen den Anforderungen im gewünschten Beruf entsprechen.…

Weiterlesen