Wir halten Ihnen den Rücken frei

Wir möchten Ihnen den Rücken freihalten, damit Sie sich voll und ganz auf Ihren beruflichen Neustart konzentrieren können. Sollten Sie irgendwann das Gefühl haben, dass Ihnen private, familiäre oder finanzielle Probleme über den Kopf wachsen, können Sie unsere Soziale Beratung in Anspruch nehmen.

Sprechen Sie einfach unsere Profis aus dem Reha- und Integrationsmanagement an. Wir überlegen dann mit Ihnen gemeinsam, welche Schritte sinnvoll sind, um das Problem anzugehen und welche Unterstützung Sie benötigen. Wir unterstützen Sie auch dabei, passende externe Angebote zu finden und Kontakt mit anderen Beratungsstellen aufzunehmen.

Wir beraten Sie:

  • Bei Anträgen für Unterstützungsleistungen
  • Bei finanziellen Schwierigkeiten
  • Bei Familien- und Beziehungsproblemen
  • Bei Herausforderungen mit der Erziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Bei Problemen durch Sucht und Abhängigkeit

Sie haben weitere Fragen zur Sozialen Beratung im BFW? Bitte wenden Sie sich an den oben genannten Bereichsleiter.

Ihr Ansprechpartner

Standort Mühlenbeck
Frank Neunaß
Telefon: 033056 86458
E-Mail: frank.neunass@bfw-berlin-brandenburg.de

Unsere Besondere Hilfen

Teilhabe am Arbeitsleben: Wir helfen Ihnen die berufliche Rehabilitation erfolgreich zu absolvieren

berufliche Rehabilitation: In unseren Einrichtungen sind wir seit fast 50 Jahren für Sie da

Die berufliche Rehabilitation und Erwachsenenbildung sind seit mehr als 50 Jahren unser Tätigkeitsfeld.

Mehr über uns

80% der Teilnehmenden haben innerhalb von sechs Monaten nach einer zweijährigen Reha wieder eine Arbeit. *

*Jeweils 6 Monate nach Abschluss befragen wir unsere Absolventen, die an unseren Standorten eine zweijährige Qualifizierung erfolgreich beendet haben, ob sie einen Arbeitsplatz gefunden haben.