Zurück ins Arbeitsleben:

Berufliche Rehabilitation ist ein Oberbegriff für verschiedene Angebote, die Menschen nach einer Krankheit oder einem Unfall helfen, zurück ins Arbeitsleben zu finden. Während es bei einer medizinischen Reha darum geht, wieder gesund zu werden, soll die berufliche Reha Sie wieder fit für den Arbeitsalltag machen – entweder für die gewohnte oder auch für eine neue Tätigkeit. Nach Krankheit wieder arbeiten: Die berufliche Reha bietet verschiedene Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA). Wichtig für die berufliche Rehabilitation: Ablauf und Inhalte müssen vorher mit dem Patienten abgesprochen werden. Die berufliche Reha kann – individuell angepasst – Beratungen, Eignungsabklärung, Trainings, Kurse und Umschulungen umfassen. Wenn Sie Ihre bisherige Arbeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können, unterstützen wir Sie dabei, neue und erfüllende Tätigkeiten zu finden.

Ihre Ansprechpartner

Standort Berlin-Charlottenburg
Barbara Imbusch
Telefon: 030 30399108
E-Mail: info@bfw-berlin-brandenburg.de
Standort Mühlenbeck
Dr. Ariane Miehlke-Ihrler
Telefon: 033056 86450
E-Mail: ariane.miehlke-ihrler@bfw-berlin-brandenburg.de

Die 3 wichtigsten Phasen der beruflichen Rehabilitation

Berufliche Reha: Erfahren Sie mehr zu den 3 wichtigsten Phasen der beruflichen Rehabilitation, auch Bis zu welchem Alter eine berufliche Reha möglich ist.

1

Berufliche Orientierung und Eignungsfeststellung

Mehr erfahren

2

Training und Vorbereitung

Mehr erfahren

3

Qualifizierung und Umschulung

Mehr erfahren

Die berufliche Reha Berlin und Brandenburg: Ihre Informationsmöglichkeiten auf einen Blick

Berufliche Reha: Mit Sozialer Beratung unterstützen wir Sie in der beruflichen Reha

Sie stehen noch ganz am Anfang und suchen nach einem Ort für Ihre berufliche Reha? Beratungsgespräch im persönlichen Rahmen oder Info-Tage für Teilnehmende bzw. Interessierte gibt es regelmäßig bei uns.

Zur offenen Sprechstunde

Hier finden Sie alle Starttermine für unsere Angebote.

Zu den Beginnterminen

Unsere Info-Tage sind für zukünftige Teilnehmende bzw. Interessierte, die sich bereits im Reha-Prozess befinden.

Zu den Info-Tagen
berufliche Rehabilitation: Für Informationen zur Teilhabe am Arbeitsleben nehmen Sie Kontakt zu unseren Ansprechpartnern in Berlin und Mühlenbeck auf!

Hier finden Sie alle wichtigen Ansprechpartner auf einen Blick.

Zu den Ansprechpartnern

Berufliche Reha Berlin und Brandenburg: Unsere Besonderen Hilfen auf einen Blick

berufliche Rehabilitation: Für Ihre Teilhabe am Arbeitsleben sprechen Sie mit unserem Reha- und Integrationsmanagement

Wir bieten Ihnen von Anfang an eine individuelle Unterstützung für Ihre berufliche Rehabilitation und Ablauf. Ob die Voraussetzungen für die Behandlung erfüllt werden, wird vorab in einem persönlichen Beratungsgespräch besprochen. Erfüllen Sie alle Kriterien, können Sie besprechen, welche Ziele Sie sich für Ihre Reha setzen möchten und was Sie brauchen, um diese Ziele zu erreichen.

Berufliche Rehabilitation: Ablauf

Reha- und Integrationsmanagement

Wir halten Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich voll und ganz auf Ihren beruflichen Neustart konzentrieren können.

Soziale Beratung
Berufliche Reha: Unsere Psychologische Unterstützung hilft Ihnen auf Ihrem Weg zur Teilhabe am Arbeitsleben

Der Psychologische Dienst steht Ihnen sowohl für kurzfristige Einzelgespräche als auch für längerfristige Beratungen zur Verfügung, um so den Integrationserfolg sichern zu helfen.

Psychologischer Dienst

Der Medizinische Dienst unterstützt Sie dabei, Ihren Gesundheitszustand zu stabilisieren und zu verbessern.

Medizinische Begleitung

Weitere Angebote für die berufliche Reha

Hier finden Sie stabilisierende Angebote für die berufliche Rehabilitation psychisch Kranker, in denen Sie Ihre fachlichen Kompetenzen wiederentdecken, Selbstvertrauen entwickeln und Ihre Belastbarkeit steigern können.

Für Menschen mit psychischer Einschränkung