Qualifizierung im Betrieb – der direkte Weg in Arbeit

QiB ist eine Kooperationsmaßnahme zwischen Ihnen, dem Auszubildenden, dem Reha-Träger und dem Berufsförderungswerk. Die Qualifizierung findet dabei in Ihrem Betrieb statt. Die Theorie wird in der Berufsschule vermittelt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereiten die Auszubildenden vor und begleiten ihre Qualifizierung. Im Auftrag des Reha-Trägers koordiniert das QiB-Team des Berufsförderungswerkes alle Beziehungen. Damit ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung sichergestellt.

Ihr Ansprechpartner

Standort Mühlenbeck
Frank Neunaß
Telefon: 033056 86458
E-Mail: frank.neunass@bfw-berlin-brandenburg.de

Ein Modell – viele Möglichkeiten

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Jeder der ca. 360 in Deutschland anerkannten Ausbildungsberufe ist möglich. Wir stehen mit Rat und tat in allen Phasen der Ausbildung zur Seite:

Vorbereitungsphase:

  • Gut vorbereitet sind die Chancen auf eine erfolgreiche Umschulung optimal. Zur Vorbereitung gehören u. a. Reha- und Strategieplanung, Bewerbungssteuerung, Betriebs- und Kammerkontakte, Grundlagenwissen als Vorbereitung auf die Berufsschule, Training von Schlüsselkompetenzen, Lerntechniken, E-Learning.

Betriebliche Phase

  • Gut begleitet in Richtung Prüfung: Wir bieten u. a. Blended Learning, Zusatzschulungen, Prüfungsvorbereitung und -simulation.

Vermittlungsphase

  • Wir unterstützen die Teilnehmer auch bei der Vermittlung, z. B. auch durch unseren Integrationsdienst.
Berufliche Reha: Mit einer Qualifizierung in Ihrem Betrieb bieten wir eine Teilhabe am Arbeitsleben

QiB – die Vorteile

Für den ausbildenden Betrieb:

  • kostengünstige Fachpersonalakquise
  • personalwirtschaftliches Zusatzinstrument
  • geringer Verwaltungsaufwand
  • Beratung durch das QiB-Team des Berufsförderungswerkes

Für die Teilnehmerin und den Teilnehmer:

  • Wohnortnähe
  • Arbeitsmarktnähe
  • Vielfalt der Berufsbilder

Teilhabe am Arbeitsleben: Wir helfen Ihnen die berufliche Rehabilitation erfolgreich zu absolvieren

berufliche Rehabilitation: In unseren Einrichtungen sind wir seit fast 50 Jahren für Sie da

Die berufliche Rehabilitation und Erwachsenenbildung sind seit mehr als 50 Jahren unser Tätigkeitsfeld.

Mehr über uns

80% der Teilnehmenden haben innerhalb von sechs Monaten nach einer zweijährigen Reha wieder eine Arbeit. *

*Jeweils 6 Monate nach Abschluss befragen wir unsere Absolventen, die an unseren Standorten eine zweijährige Qualifizierung erfolgreich beendet haben, ob sie einen Arbeitsplatz gefunden haben.

“Ich hätte niemals damit gerechnet, dass dieser kleine Unfall solch massive Auswirkungen hat.”

“Mit 55 noch mal zur Schule gehen? Im ersten Moment war die Motivation bei null, muss ich ehrlich sagen.”

“Das war mit der Osteoporose einfach nicht mehr möglich.”