• 1 Standort(e): Mühlenbeck
  • Dauer: 24 Monate
  • Abschluss IHK und Hauszeugnis, Praktikum, Unterbringung Internat inkl. Verpflegung

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement bewerten und analysieren bestehende digitale Geschäftsprozesse und entwickeln diese, unter Beachtung der IT-Sicherheit und dem damit einhergehenden Datenschutz, stetig weiter. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen dem kaufmännischen und dem IT-Bereich eines Unternehmens und sind in die Beschaffungsprozesse von Hardware, Software oder IT-Dienstleistungen involviert. Dazu gehört auch die Gestaltung und das Aufsetzen von Verträgen.

Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von 12 Wochen und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

·        Mindestalter 18 Jahre

·        Schulabschluss wünschenswert

·        Interesse am IT-Umfeld und ein gutes Zahlenverständnis

·        Kommunikationsfähigkeit

·        Gute Analyse- und Organisationsfähigkeit

·       Betriebssysteme/Datenschutz

·       Datenbanken

·       Digitaltechnik

·       Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

·       Netzwerktechnik

·       Programmiertechnik

·       Systemtechnik

·       Telekommunikationstechnik

·       Wirtschafts- und Sozialkunde

·       Bewerbungstraining

·       Fachenglisch

·       Praxis im Lernort Betrieb

Zusätzlich zur Ausbildung können Sie unsere besonderen Hilfen in Anspruch nehmen:

·        Sozial-medizinische Betreuung (z. B. Physiotherapie, fachärztliche Begleitung)

·        Psychologische Unterstützung

·        Soziale Beratung

Hinweis zu den Maßnahmen

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Leistungen ausschließlich von Reha-Teilnehmenden in Anspruch genommen werden können.

Ergebnisse Beginntermine

Standort
StartdatumEnddatumStandortStatus
26.06.202325.06.2025Mühlenbeckfreie Plätze