• 3 Standort(e): Mühlenbeck, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Prenzlauer Berg
  • Dauer: 6 Wochen

Das Ziel dieses Angebots ist die Eignungsdiagnostik, Abklärung der psychischen Belastbarkeit und die berufliche Orientierung. Die Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (EBA) dauert in der Regel sechs Wochen und findet in einer Gruppe von maximal 18 Teilnehmenden statt. Während der Maßnahme werden Sie von Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Psychologinnen und Psychologen, Reha-Ausbildenden sowie von Fachärztinnen und Fachärzten für Psychiatrie betreut.

  • Informationen zu Wegen der beruflichen Wiedereingliederung
  • psychologische Eignungsdiagnostik
  • sozialmedizinisch-psychiatrische Begutachtung
  • Unterricht und Lernprogramme mit Vor- und Nachtests in allgemeinbildenden Fächern
  • individuelle fachspezifische Erprobung in bis zu drei Berufsfeldern
  • Auseinandersetzung mit eigenen Stärken / Schwächen in Abgleich mit Anforderungen der gewünschten Tätigkeit
  • Berufs-, Stellen- und Arbeitsmarktrecherche
  • Beratung in berufskundlichen und persönlichen Fragen
  • Gruppenarbeiten
  • Einzel- und Gruppengespräche zur Reflexion von Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • externe und interne Hospitationen

Am Ende der Maßnahme gibt es eine Empfehlung

Das Team der EBA entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine Empfehlung für die weitere berufliche Rehabilitation. Abhängig von Leistungsfähigkeit, psychischer Belastbarkeit, Eignung und Interessen- und Arbeitsmarktlage können unterschiedliche Möglichkeiten in Frage kommen, z. B. die Rückkehr in den Vorberuf, die Aufnahme einer neuen, behinderungsgerechten Tätigkeit, eine Qualifizierung, ein berufliches Training oder auch eine Tätigkeit in geschützter Umgebung. Bei Ihrer beruflichen Neuorientierung wird natürlich auch die allgemeine Arbeitsmarktlage berücksichtigt. In einem Abschlussgespräch werden Verlauf und Resultate der EBA zusammengefasst. Der Rehabilitationsträger erhält einen Ergebnisbericht, der die Empfehlungen für den weiteren beruflichen Rehabilitationsprozess aus sozialpädagogischer, psychologischer, sozialmedizinisch-psychiatrischer und berufspädagogischer Sicht begründet.

Ergebnisse Beginntermine

Standort
StartdatumEnddatumStandortStatus
06.05.202414.06.2024Berlin-Prenzlauer Bergbelegt
06.05.202414.06.2024Mühlenbeckbelegt
21.05.202428.06.2024Berlin-Prenzlauer Bergbelegt mit Warteliste
27.05.202405.07.2024Mühlenbeckbelegt mit Warteliste
10.06.202419.07.2024Berlin-Charlottenburgfreie Plätze
17.06.202426.07.2024Berlin-Prenzlauer Bergbelegt mit Warteliste
17.06.202426.07.2024Mühlenbeckbelegt mit Warteliste
01.07.202409.08.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
29.07.202406.09.2024Mühlenbeckfreie Plätze
12.08.202420.09.2024Berlin-Charlottenburgfreie Plätze
12.08.202420.09.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
19.08.202427.09.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
09.09.202418.10.2024Mühlenbeckfreie Plätze
16.09.202425.10.2024Berlin-Charlottenburgfreie Plätze
16.09.202425.10.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
07.10.202415.11.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
21.10.202429.11.2024Mühlenbeckfreie Plätze
28.10.202406.12.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
04.11.202413.12.2024Berlin-Charlottenburgfreie Plätze
11.11.202420.12.2024Berlin-Prenzlauer Bergfreie Plätze
11.11.202420.12.2024Mühlenbeckfreie Plätze