Zum Inhalt springen

BFW Berlin-Brandenburg e.V

Datenschutzrichtlinie zur Facebook-Fanpage des BFW Berlin-Brandenburg e. V.

1. Allgemeine Informationen

Das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. informiert Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der von uns zur Verfügung gestellten Facebook-Fanpage.

Der EuGH hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 (http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=202543&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=298398) die gemeinsame Verantwortung eines Fanpagebetreibers (hier das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V.) und Facebook bestätigt.

Informationen zu Datenverarbeitungen der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin2, Ireland finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter diesem Link:
https://www.facebook.com/about/privacy/update

Unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz und zur Nutzung sozialer Medien finden Sie hier:

https://www.bfw-berlin-brandenburg.de/datenschutz/

 

2. Verantwortlichkeit

Für diese Facebook-Fanpage ist das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“ genannt) verantwortlich im Sinne von Art. 26 DSGVO.

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Dublin 2, Ireland

Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V.
Epiphanienweg 1
14059 Berlin
E-Mail: leitung@bfw-berlin-brandenburg.de

 

3.  Inhalte der Vereinbarung zwischen Facebook und dem Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. (im folgenden BFW genannt)

Das BFW hat als Mitverantwortlicher der Facebook-Fanpage Vereinbarungen getroffen, welche unter anderem die Bedingungen für eine Nutzung der Facebook-Fanpage regeln. Auch Regelungen über statistische Auswertungen der Nutzung der Facebook-Fanpage können Sie der zwischen Facebook und dem BFW getroffenen Vereinbarung über die datenschutzrechtliche Verantwortung (Page Controller Addendum) entnehmen:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

 

Grundsätzlich gilt:

  • Facebook und das BFW als Seitenadministrator haben eine Vereinbarung geschlossen, in welcher deren jeweilige Verpflichtungen unter der DSGVO geregelt sind.
  • Facebook und das BFW haben vereinbart, dass Facebook vorrangig dafür verantwortlich ist, dem Nutzer Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und Facebook diesem zu ermöglichen, seine ihm gemäß DSGVO zustehenden Rechte geltend zu machen. Gemäß der DSGVO hat der Nutzer das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung und Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten und auf jederzeitigen Widerruf einer zuvor abgegebenen Einwilligung. In den Facebook-Einstellungen erfährt der Nutzer mehr über diese Rechte.
  • Facebook und das BFW haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die Behörde ist, welche die Aufsicht über die Verarbeitung unter gemeinsamer Verantwortung federführend ausübt. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe https://www.dataprotection.ie) oder bei einer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Die von Ihnen besuchte Fanpage bietet die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, sie zu kommentieren, einen eigenen Userpost zu erstellen oder private Nachrichten mit Ihrem Anliegen an zu schicken. Die Daten, die Sie in diesem Zusammenhang angeben und für uns zugänglich machen (z. B. Facebook Nutzername, Bilder, ggf. Interessen, Kontaktdaten), werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessentenkommunikation auf Grund eines überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO genutzt.
Unser Interesse besteht darin, Ihnen mit der Fanpage eine Möglichkeit oder Plattform zu bieten, auf der wir aktuelle Informationen anzeigen und mit Hilfe derer Sie sich an uns wenden können. Wir löschen die Daten, sofern uns das möglich ist, bei Einstellung der Fanpage.

Uns ist jedoch bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Werbung
- Erstellung von Nutzerprofilen
- Marktforschung

Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Zweck ist es, die in Cookies anlässlich des Seitenbesuchs gespeicherten Informationen zu einem späteren Zeitpunkt erneut nutzen zu können. Der im Rahmen der Facebook-Fanpage verwendete Cookie enthält einen eindeutigen Benutzercode, der jedem Nutzer zugeordnet wird. Der Cookie bleibt für eine Dauer von zwei Jahren aktiv, sofern er nicht gelöscht wird. Der Nutzer kann Cookies jederzeit gezielt löschen, hierfür bieten alle gängigen Browser Methoden an. Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Facebook finden Sie in der Facebook-Cookie-Richtlinie:

https://de-de.facebook.com/policies/cookies/.

Sofern Nutzer Facebook auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch geräteübergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Nutzer handelt.

Facebook verwendet die im Rahmen des Besuchs der Fanpage erhobenen Daten insbesondere, um individualisierte Werbung über sein Netzwerk zu verbreiten. Welche personenbezogenen Daten Facebook zu welchen Zwecken verarbeitet, können Sie den Facebook-Nutzungsbedingungen und Richtlinien entnehmen:

https://www.facebook.com/policies/.

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.
Die nach der Weiterleitung erfolgte Verarbeitung von Daten durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns obliegenden Verpflichtungen wurden wie bereits oben ausgeführt in einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der kompletten Vereinbarung finden Sie unter:

https://www.facebook.com/legal/controller_addendum.

Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich.

Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte
(z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

 

5. Tracking Tools

Das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. verarbeitet neben den grundlegenden Funktionen der Fanpage keine weiteren Daten. Bitte beachten Sie, dass die Facebook Ireland Limited Tracking Tools sowie Cookies, unabhängig von der Nutzung der Fanpage durch das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V., einsetzen kann.
Informationen dazu finden Sie ebenfalls in der Datenschutzerklärung von Facebook:

https://www.facebook.com/about/privacy/update

Statistische Daten
Über die sogenannten „Insights“ https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar.
Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern.
Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt:
Anzahl der Mitglieder, Anzahl der neuen Mitglieder, Name und Profilinformationen der Mitglieder, Anzahl von Beiträgen und anderen Interaktionen, Beliebte Tage und Zeiten von Interaktionen, Anzahl der Mitgliedschaftsanfragen, Anzahl der aktiven Mitglieder, Aktivste mitwirkende Mitglieder, Beliebteste Beiträge, Verteilung der Mitglieder nach Geschlecht und Alter sowie nach deren Land und Ort.
Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verweisen.

 

6. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber dem Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. jederzeit unentgeltlich geltend machen, soweit dies dem Verein im Rahmen der Fanpagebereitstellung möglich ist.
Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte beim Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg
e. V. finden Sie unter Punkt 7 „Datenschutzbeauftragte“.

Für die Geltendmachung darüberhinausgehender Rechte wenden Sie sich bitte an:
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin2, Ireland.

Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht
Sie haben das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie u.a. die Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht
Sofern die Verarbeitung aus einem überwiegenden Interesse erfolgte oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.
Widerspruchsmöglichkeiten bei Facebook können hier gesetzt werden:

https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Zudem finden Sie als Nutzer unter dem Link https://www.facebook.com/help/contact/1994830130782319 das von Facebook zur Verfügung gestellte Formular zur Ausübung des Widerspruchsrechts

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht
Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.

Beschwerderecht
Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren. Wenden Sie sich dazu an:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin
Web-Adresse: https://www.datenschutz-berlin.de/

Weitere Hinweise
Durch die Werbe-Einstellungen von Facebook können Sie als Nutzer beeinflussen, inwiefern ihr Verhalten beim Besuch der Facebook-Fanpage erfasst wird:
siehe dazu https://www.facebook.com/ads/preferences

Weitere Möglichkeiten zur Ausübung des informationellen Selbstbestimmungsrecht bieten die allgemeinen Einstellungen von Facebook: siehe https://www.facebook.com/settings.

7. Datenschutzbeauftragte

Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte bestellt, an die Sie sich hinsichtlich datenschutzbezogener Anliegen wenden können:

Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V.
Anke Berkemeier
Kastanienallee 25
16567 Mühlenbeck
E-Mail: datenschutz@bfw-berlin-brandenburg.de

 

Stand: Februar 2021